Unternehmen

 

Späth Media in Baden-Baden druckt neben Visitenkarten auch alle anderen Geschäftsdrucksachen wie Briefbogen, Flyer, Falzflyer, Broschüren und Prospekte. Aber auch komplexe Druckaufträge wie Mailings, Produkte mit Farbschnitt, NFC-Produkte und Augmented Reality-Anwendungen werden in der Druckerei, die sich rund 35 km südlich von Karlsruhe befindet, professionell abgewickelt. Mehrere Digitaldrucksysteme ergänzen hier professionell den Offsetdruck.

Ansprechpartner bei Späth Media

Claudia Friedrich

Beratung, Prokuristin
07221 99227-27
claudia.friedrich@spaethmedia.de

Michael Hilser

Beratung, Prokurist
07221 99227-25
michael.hilser@spaethmedia.de

Paul Jendrek

Beratung
07221 99227-14
paul.jendrek@spaethmedia.de

Christiane Kühn

Beratung
07221 99227-26
christiane.kuehn@spaethmedia.de

Alexander Späth

Geschäftsführender Gesellschafter
07221 99227-0
alexander.spaeth@spaethmedia.de

Cilja Kappenberger

Druckvorstufe
07221 99227-17
cilja.kappenberger@spaethmedia.de

Sebastian Herm

Druckvorstufe
07221 99227-13
sebastian.herm@spaethmedia.de

Daniela Harter

Buchhaltung
07221 99227-24
daniela.harter@spaethmedia.de

Georgina Späth

Buchhaltung, Prokuristin
07221 99227-12
georgina.spaeth@spaethmedia.de

Umwelt

Bei uns sind Sie auch gut aufgehoben, wenn Ihnen ein gewissenhafter Umgang mit unserer Umwelt am Herzen liegt. Wir befassen uns regelmäßig mit unseren Prozessen und unterstützen Projekte, die uns auch beim Umweltschutz weiterbringen.

 

Unsere Schwerpunkte:

Recycling:

Wir sorgen dafür, dass unsere Abfälle wieder im Produktionskreislauf genutzt und Recycling-Anlagen zugeführt werden. Ebenso unterstützen wir Kunden, die Ihre Papier auf Recyclingmaterialien umstellen möchten durch Sonderkonditionen und ausführliche Beratung.

Umweltfreundliche Materialien:

Wir sind FSC®-zertifiziert und nutzen auf Wunsch FSC®-zertifiziertes Material. Dadurch wird bereits bei der Produktion des Papieres sichergestellt, dass nur Hölzer aus nachhaltiger Produktion genutzt werden.

Verzicht auf Ozonschicht-Killer IPA:

Als eines der ersten Medienunternehmen haben wir den Ozonschichtkiller IPA (Isopropylalkohol bzw. Isopropanol) aus unserer Druckerei verbannt und tragen somit wesentlich zum Schutz unserer Ozonschicht bei. Bis heute wird dieser Stoff leider in vielen Druckereien genutzt.

Klimaneutrale Produktion:

Wir sind von ClimatePartner zertifiziert und bieten auf Wunsch die komplett klimaneutrale Produktion Ihres Druckauftrages an. Sie können bei der Kompensation auswählen, ob damit Projekte in Deutschland oder im Ausland gefördert werden.

Ausbildungsberuf Medientechnologe/in Druck

Medientechnologen und -technologinnen Druck richten Druckmaschinen ein. Sie steuern und überwachen den Druckprozess für die Produktion von Werbedrucksachen, Zeitungen, Magazinen, Büchern, Katalogen und anderen Printprodukten. Weitere Informationen über das Berufsbild erhalten Sie im nachfolgenden Film.